Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Ausbildung

Erfolgreiche Abschlussprüfung von DLRG-Wasserrettungshunden

Veröffentlicht: Montag, 25.10.2021
Autor: Stefan Ludwig
rfolgreiche Absolventen der Prüfung zum DLRG Wasserortungshund (Hundestaffel Weingarten); Katja mit Bele und Uwe mit Akiro

Am 16./17.10.2021 fand am Weingartener Baggersee die Abschlussprüfung des Landesverbandes Baden für insgesamt sechs Hunde an, die in den vergangenen zwei bis drei Jahren zu Wasserortungshunden ausgebildet wurden. 

Am Samstag wurden ein Hund aus der Ortsgruppe Weinheim und zwei Hunde aus der Rettungshundestaffel Weingarten/Baden mit ihren Hundeführer:innen geprüft. Sonntags hatten dann drei Hunde aus Wertheim ihre Prüfung. 

Vor der Suche auf dem Wasser wurden die Hunde in der Unterordnung (Gehorsam, Befolgen von Befehlen) geprüft und die Hundeführer:innen mussten den Prüfer ihre Suchtaktik erklären. Anschließend mussten die Hunde vom Boot aus jeweils in einem 40.000 qm großen Gebiet auf dem Baggersee einen in einer Tiefe von 18 bis 20 Meter versteckten Geruchsgegenstand orten. Die Suchzeit während der Prüfung beträgt max. 45 Minuten. Die Hunde aus Weingarten und Weinheim konnten den Geruchsgegenstand bereits nach 20 Minuten lokalisieren. Die potentielle Verdachtsstelle, die der Hund durch ein antrainiertes Signal, z.B. Bellen, anzeigt, wird vom Hundeführer per GPS gespeichert. Anschließend werten die Hundeführer:innen die vom Hund lokalisierten Stellen am PC aus, hierfür stehen 15 Minuten zur Verfügung. Zum erfolgreichen Bestehen der Prüfung muss die vom Hundeführer per GPS-Daten final festgelegte Fundstelle in einem Radius von höchstens 50 Metern um den versenkten Geruchsgegenstand liegen. Die geprüften Hunde konnten den gesuchten Gegenstand mit ihren feinen Schnüffelnasen aber bereits innerhalb eines Radius von 20-25 Metern orten.

Insgesamt konnten fünf Hunde und ihren Hundeführer:innen ihre Prüfung erfolgreich abschließen. Dies ist ein toller Erfolg nach der langen und anstrengenden Ausbildungszeit, zu dem die Ortsgruppe Weingarten den vier- und zweibeinigen Teilnehmern sehr herzlich gratuliert ! Besonders stolz sind wir natürlich auf die beiden Teilnehmer Katja und Uwe von der Weingartener Hundestaffel. Ab sofort können die Hunde  bei Einsätzen zur Suche von vermissten Personen an und im Wasser eingesetzt werden.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing