04.05.2019 Samstag  DLRG-Bezirksübung in Eggenstein-Leopoldshafen

Die diesjährige Bezirksübung fand am 27.04.2019 in Eggenstein – Leopoldshafen unter Beteiligung der Wasserschutzpolizei und der Feuerwehr statt. Abweichend von den bisherigen Übungen wurden die 85 Teilnehmer aus den Ortsgruppen des Landkreises Karlsruhe bereits vor offiziellem Beginn der Übung um 9:00 Uhr von der Einsatzmeldung überrascht. Unsere Ortsgruppe war mit fünf Personen (Einsatztaucher und Signalmann/frau) bereits Vorort und gehörte zu den ersten Fahrzeugen an der Einsatzstelle an der Fähre nach Leimersheim.

Als Übungsszenario war ein Sportboot mit einem Rheinfrachter kollidiert und insgesamt 18 Personen zu Boot, Wasser und Land zu retten. Dabei waren fünf Einsatzboote unterwegs, die z.B. Verletzte von Bord des Wasserschutzpolizeibootes übernahmen oder von der Unglückstelle zum Rettungswagen brachten. Weitere Personen wurden von Strömungsrettern aus dem Rhein oder von Tauchern aus dem inzwischen gesunkenen Sportboot geborgen. Zwei Stunden später waren alle Verletzten versorgt und auch das Boot an Land gebracht. Nach einer kurzen Mittagspause erfolgte in Gruppen die Besprechung der einzelnen Einsatzbereiche. Aber noch während der abschließenden Besprechungsrunde erfolgte die zweite Alarmierung und ein zweites Ausrücken wurde notwendig. Diesmal ging es um ein verunglücktes Boot, ein versunkenes Auto und entsprechende Verletzte und Vermisste. Dabei sollten auch die Fehler des Vormittags ausgemerzt werden. Alle beteiligten Sanitäter, Strömungsretter, Einsatztaucher, Signalmänner und Bootsbesatzungen wurden von der Einsatzleitung koordiniert, bis alle Patienten versorgt und auch Boot und Auto trotz widriger Wetterbedingungen erfolgreich geborgen waren.

Die Übung wurde neben DLRG-Beobachtern noch von drei Drohnenteams aus der Luft begleitet, eines davon war extra aus Köln angereist. Nach anschließender Stärkung und Abschlussbesprechung erfolgte die Rückfahrt gegen 20:00 Uhr. Gratulieren möchten wir Chris Gotter, der bei der Übung erfolgreich seine Prüfung als Signalmann für die Absicherung von Einsatztauchern abgelegt hat.

Kategorie(n)
Ausbildung, Tauchen, Einsatz

Von: Anke Ludwig

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Anke Ludwig:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden