04.06.2018 Montag Training der Rettungshunde

Beim Trainingstag der DLRG-Rettungshunde am Weingartener Baggersee am 13.05.2018 erhielt die Ortsgruppe Weingarten Besuch von der Rettungshundestaffel des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) Karlsruhe mit ihren Hundeführerinnen und –führern. Die ASB-Hundestaffel verfügt über mehrere Flächen- und Trümmersuchhunde, die bei ihrer Arbeit unter Umständen mit einem Boot zum Einsatzgebiet gebracht werden müssen. Bei dem kombinierten Training von DLRG und ASB sollten die Rettungshunde des ASB erstmals auf einen möglichen Einsatz mit Fahrten auf dem DLRG-Boot vorbereitet werden.

Während es sich die erfahrenen Rettungshunde ganz entspannt und cool auf dem Boot bequem machten, entschloss sich einer der Hunde durch einen Sprung ins Wasser aus der für ihn ungewohnten Situation zu retten. Der jüngste Teilnehmer der Veranstaltung war ein mehrere Wochen alter Labradorwelpe, der aber an Land bleiben durfte.

Die DLRG-Ortsgruppe Weingarten freut sich darüber, dass der Stützpunkt am Baggersee auch für andere Rettungsorganisationen attraktiv für das Einsatztraining ist.

Nicht vergessen: Unser monatlicher Stammtisch (nächster Termin: 07.06.2018, ab 19:00) findet im Sommerhalbjahr wieder an der Wache am Baggersee statt.

 

Kategorie(n)
Ausbildung, Einsatz

Von: Uwe Hartmann

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Uwe Hartmann:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden