12.03.2018 Montag DLRG-Jahreshauptversammlung 2017

Zur Jahreshauptversammlung der DLRG-Ortsgruppe Weingarten/Baden am 05.03.2018 begrüßte der 1. Vorsitzende Ralph Dämmer die zahlreich erschienenen Mitglieder, darunter auch die Ehrenmitglieder Ernst Fritscher und Wulf Alex sowie den Vertreter des Bezirks Karlsruhe, Timo Imhoff. Sein Dank galt vor allem den Trainern, Ausbildern, Funktionsträgern und aktiv Tätigen des Vereins, aber auch allen Mitgliedern, Förderern und Spendern.

Besonders hervorzuheben ist die großzügige Spende der SEW Eurodrive GmbH & Co. KG aus Bruchsal in Form eines dringend benötigten neuen Einsatzfahrzeuges. Nach Ausbau des Fahrzeuges und Ausstattung mit einer Signal-/Warnanlage, wofür der Bezirk der DLRG finanzielle Unterstützung gewährte, kann der Kleinbus pünktlich zum Saisonbeginn in Betrieb genommen werden.

Eine weitere Spende konnte Anke Ludwig der Ortsgruppe im Namen der Stiftung Deutsche Bahn überreichen, die ehrenamtliche Tätigkeiten ihrer Mitarbeiter auf Antrag honoriert: Von der Spende über 500 € wurde ein Standup Paddle Board erworben, dass sowohl beim Wacheinsatz als auch bei der Jugendausbildung am See sinnvoll eingesetzt werden kann. 

Die verantwortlichen Mitglieder des Vorstandes, Ralph Dämmer, Martin Schmidt (Technischer Leiter Einsatz), Angelika Klinder (Leiterin Ausbildung), Anke Ludwig (Schatzmeisterin) berichteten über die Situation und die vielfältigen Aktivitäten der Ortsgruppe im Jahr 2017. Außerdem gab Uwe Hartmann einen eindrucksvollen Einblick in die Ausbildung von Wasserrettungshunden am Baggersee. Aufgrund der idealen Bedingungen am See soll dort dauerhaft ein Schwerpunktstandort für die Ausbildung eingerichtet werden.

Die Wachsaison am Baggersee verlief im Jahr 2017 ruhig. Bedauerlicherweise konnte aufgrund des teilweise instabilen Wetters an den Wochenenden und dem nur sehr begrenzten Pool an aktiven Mitgliedern der Wachdienst nicht immer im gewünschten Umfang sichergestellt werden. Um hier zukünftig die Wochenenden in der Saison besser abdecken zu können, sind aktive (auch neue) Mitglieder sehr herzlich willkommen.

Im Hallenbad leisteten im Jahr 2017 insgesamt 15 Aktive der Ortsgruppe Weingarten rund 460 Wachstunden und lieferten somit einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit.

Die Ausbildung der DLRG-Jugend war bis März 2017 durch die baubedingte Schließung des Hallenbades nur eingeschränkt an einigen Theorieabenden möglich. Dennoch konnten seit Wiedereröffnung zahlreiche Schwimmabzeichen (Seepferdchen, Rettungsschwimmer Bronze, Silber und Gold) erworben werden. Seit Beginn der Hallenbadsaison nach den Sommerferien ist erfreulicherweise wieder ein starker Zulauf zum Training zu verzeichnen. Leider lastet die Ausbildung der aktuell ca. 30 Kinder und Jugendlichen auf den Schultern von nur 4-5 ehrenamtlichen Ausbildern. Hier ist dringend weitere tatkräftige Unterstützung für ein individuelleres Training in Kleingruppen erforderlich !. Dies gilt insbesondere auch für die Sommersaison, in der die Benutzung des Schwimmbades für das wöchentliche Training nicht möglich ist und stattdessen Kernaufgaben des DLRG bei der Wasserrettung am Baggersee gelehrt und trainiert werden. Die Veranstaltung dieser Trainingsabende ist außerordentlich wichtig, um Jugendliche für eine aktive Mitgliedschaft zu interessieren und zu begeistern.

Die Mitgliederzahl der Ortsgruppe von 133 war in 2017 etwas rückläufig. Aber vor allem durch das starke Interesse am Jugendtraining konnte bereits im 1. Quartal 2018 ein deutlicher Mitgliederzuwachs (18 Vereinsbeitritte) verzeichnet werden.

Vor der Neuwahl des Vorstandes wurde der bisherige Vorstand einstimmig entlastet. Die Neuwahl ergab folgende Besetzung: Ralph Dämmer (1. Vorsitzender), Uwe Hartmann und Martin Schmidt (2.Vorsitzender) Schatzmeisterin (Anke Ludwig), Martin Schmidt (Leiter Einsatz), Angelika Klinder (Leiterin Ausbildung), Stefan Ludwig (Leiter Öffentlichkeitsarbeit). Ernst Fritscher und Jochen Völker wurden als Kassenprüfer in ihrem Amt bestätigt.

Kategorie(n)
Ortsgruppe

Von: Stefan Ludwig

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Stefan Ludwig:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden