01.03.2020 Sonntag  Baufortschritt an der Wache

Land unter bei den Erdarbeiten....

....aber es wird unermüdlich weitergebaggert...

Vorbereiten der späteren Zufahrt und Stellplätze

Anpassen der Slip-Anlage an die Bodenplatte

Das Bootshaus nimmt Gestalt an

Das Bauteam beim Arbeitseinsatz am 29.02.2020

Der Neubau des Boots- und Garagengebäudes am Baggersee nimmt immer mehr Gestalt an. Nachdem die Außenverkleidung fertiggestellt wurde, konnte das Gerüst, das bis vor 10 Tagen noch das gesamte Gebäude einhüllte, entfernt werden. Auf der seeabgewandten Seite besteht die Fassade aus dunkelgrauen Platten, die einen guten Kontrast zu den späteren roten Einfahrstoren bilden sollen. Alle übrigen Aussenwände sind mit einer ansprechenden Lattung aus Lärchenholz verkleidet.

Unter der Woche wurden trotz äußerst widriger Witterungsbedingungen ("Land unter") die notwendigen Erdarbeiten im Umfeld des Gebäudes durchgeführt. Beim Arbeitseinsatz am vergangenen Wochenende konnten vom fleißigen Bauteam dann Vorbereitungen für die Zufahrt und Stellplätze auf der Einfahrtsseite des Bootshauses getätigt werden. Die Fläche wurde eingeebnet, ein Geotextil aufgebracht und eine Lage Schotter als Basis für Rasengittersteine eingebaut. Auch der Anschluss der Slipanlage an die Bodenplatte wurde neu verlegt. Im Laufe der nächsten Wochen sind noch massive Anstrengungen notwendig, um zumindest die Grundfunktionen des Gebäudes und der Wache für die neue Saison herzustellen !

Kategorie(n)
Ortsgruppe

Von: Stefan Ludwig

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Stefan Ludwig:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden